slide image

.

...

slide image

..

...

slide image

...

...

soundappeal heißt Dich willkommen!

Herzlich willkommen auf der Homepage von soundappeal. Seit beinahe zehn Jahren touren die Fünf durch die Republik und haben schon manchen zum a-Capella-Fan gemacht. Freude, Gesang, Stimmung; ein Konzert von soundappeal ist immer ein besonderes Erlebnis. Ob und wann es in Deiner Nähe stattfindet, steht auf dieser Homepage genau so, wie Stimmungsberichte und Reviews von vergangenen Konzerten. Außerdem könnt Ihr die einzelnen Bandmitglieder kennenlernen oder die bewegte Bandgeschichte anhand von Bildern oder Videos nachvollziehen. Wollt Ihr uns buchen? Auch kein Problem! Alle Infos hierfür sind genau so vorhanden wie ausgewählte Songbeispiele.

Viel Spaß beim Stöbern!
soundappeal

 

Machet jut, Du Rhythmusmaschine!

 

Lieber Marco,

es ist an der Zeit, auf Wiedersehen zu sagen. Das fällt uns nicht leicht. Als Du vor beinahe 10 Jahren zu uns kamst, warst Du unschuldige 16 Jahre alt und noch nahezu fabrikneu. Schon damals schafftest Du es allerdings den Zuschauern, und ich verrate sicherlich nicht zu viel, auch Deinen Bandkollegen, mit Deinen Sounds Gänsehaut auf den Rücken zu zaubern. Langer Rede kurzer Sinn: Du passtest in die soundappeal-Familie und so nahmen wir Dich mit hinaus, in die große, weite A-cappella-Welt.

1

Seitdem ist viel passiert. Wir haben hohe Gipfel, aber auch tiefe Täler gemeinsam durchsungen, hatten tolle Konzerte, schöne Stunden im Probenraum und Tourbus, und mit dem Programmwechsel - hin zur vertonten Lyrik - wurdest Du sogar zum heimlichen Bandkomponisten.

Dass sich unsere Wege zu diesem Zeitpunkt trennen, ist ungewöhnlich. Nichtsdestotrotz tragen wir Deine Entscheidung mit, die Band aus persönlichen Gründen zu verlassen. Wir sind uns sicher, Dich auf der Bühne wiederzutreffen - vielleicht mit einer anderen Formation, vielleicht auch noch mal mit uns.

Lieber Marco, wenn man so einen außergewöhnlichen Kollegen wie Dich verabschieden soll, ist es nahezu unmöglich, die richtigen Worte zu finden, ohne kitschig zu werden. Deshalb verbeugen wir uns ein letztes Mal und danken Dir für alles, was Du für soundappeal getan hast.

2

Es war uns eine Ehre, mit Dir Musik zu machen!

Machet jut, Du Rhythmusmaschine

soundappeal